• Imodium akut lingual*

    12 Schmelztabletten

    vom 1. bis 31.12.2018

    8,25 €
    statt 11,49 € ***

    Sie sparen 28 %

    * Zu Risiken und Nebenwirkungen der abgebildeten Arzneimittel lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    **unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
    *** üblicher Apothekenverkaufspreis, berechnet nach Arzneimittelpreisverordnung
  • Iberogast*

    20 ml, 100 ml = 39,25 €

    vom 1.11. bis 31.12.2018

    7,85 €
    statt 10,61 € ***

    Sie sparen 26 %

    * Zu Risiken und Nebenwirkungen der abgebildeten Arzneimittel lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    **unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
    *** üblicher Apothekenverkaufspreis, berechnet nach Arzneimittelpreisverordnung
  • Dolormin extra */****

    20 Filmtabletten

    vom 1. bis 31.12.2018

    7,85 €
    statt 10,89 € ***

    Sie sparen 28 %

    * Zu Risiken und Nebenwirkungen der abgebildeten Arzneimittel lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    **unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
    *** üblicher Apothekenverkaufspreis, berechnet nach Arzneimittelpreisverordnung
  • Sanopinwern Inhalat*

    20 ml, 100 ml = 22,25 €

    vom 1.11. bis 31.12.2018

    4,45 €
    statt 6,59 € ***

    Sie sparen 32 %

    * Zu Risiken und Nebenwirkungen der abgebildeten Arzneimittel lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    **unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
    *** üblicher Apothekenverkaufspreis, berechnet nach Arzneimittelpreisverordnung
  • Sidroga Schlaf- und Nerventee

    20 Filterbeutel

    vom 1. bis 31.12.2018

    3,35 €
    statt 4,45 € ***

    Sie sparen 25 %

    * Zu Risiken und Nebenwirkungen der abgebildeten Arzneimittel lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    **unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
    *** üblicher Apothekenverkaufspreis, berechnet nach Arzneimittelpreisverordnung
  • Isla moos, Isla cassis, Isla mint*

    30 Pastillen

    vom 1.11. bis 31.12.2018

    3,75 €
    statt 5,47 € **

    Sie sparen 31 %

    * Zu Risiken und Nebenwirkungen der abgebildeten Arzneimittel lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    **unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
    *** üblicher Apothekenverkaufspreis, berechnet nach Arzneimittelpreisverordnung
  • Eubos med Urea 10% Fußcreme

    125 ml, 100 ml = 6,28 €

    vom 1.11. bis 31.12.2018

    7,85 €
    statt 10,79 € ***

    Sie sparen 27 %

    * Zu Risiken und Nebenwirkungen der abgebildeten Arzneimittel lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    **unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
    *** üblicher Apothekenverkaufspreis, berechnet nach Arzneimittelpreisverordnung

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Das gesunde Pausenbrot

Am 17. August war es wieder soweit. An unseren reich gedeckten Tischen vor der Alten Apotheke besuchten uns Schüler und Kindergartenkinder aus Weinböhla.

Gemeinsam mit der Ernährungsberaterin Frau Christine Stoll begeisterten wir die Kleinen für das gesunde Pausenbrot. Die Kinder bekamen verschiedene  Pausenbrotvarianten vorgestellt und probierten nach herzenslust Obst- und Gemüsesticks, Säfte und Bio-Brotaufstriche, welche selbst hergestellt wurden. Frau Stoll klärte die Kinder über versteckte Zucker und ungesunde Lebensmittel auf und erklärte ihnen die Bedeutung der Ernährungspyramide.

 Im Anschluss bekamen die Kleinen noch Anregungen und Rezepte mit nach Hause.

Wir danken vielmals der Gärtnerei Schwese, der Apfelscheune und Bäckerei Seiffert für die großzügige Unterstützung unserer Aktion.


2. Kräuterwanderung

Am Samstag, den 6. Mai 2017, fand zum zweiten Mal unsere beliebte Kräuterwanderung statt.

Unter fachkundiger Führung von Frau Christine Stoll ging es in Dippelsdorf über die Wiesen und entlang des Teiches. Frau Stoll zeigte und erklärte den 20 sehr interessierten Teilnehmern die einheimischen Kräuter. Einige der gefunden Kräuter, wie zum Beispiel der Ackerschachtelhalm oder der Spitzwegerich, werden hauptsächlich als Heilkraut verwendet. Andere Kräuter bieten neben ihrer pharmazeutischen Verwendung auch etwas für den Gaumen. Ein Beispiel dafür ist die weiße Taubnessel. Werden deren junge Triebe geschnitten und ein paar Minuten an der Luft stehen gelassen, so entwickeln diese einen Geschmack ähnlich dem des Champignons. Sehr interessant waren auch die Ausführungen von Frau Stoll zur Verwechslungsgefahr unter den Doldenblütlern, wie zum Beispiel dem Wiesenkerbel und dem giftigen Schierling.

Die Organisatoren danken den wissbegierigen Teilnehmern und besonders Frau Stoll für die gelungene Kräuterwanderung.


  • Kostenfreie Leistungen
  • Mutter- Kind apotheke
  • Unser Spezielles Produktsortiment

Termine

10. Dezember bis 10. Januar

Montag, 17. Dezember
13.00 Uhr - 17.00 Uhr
Babymess- und wiegetag
Montag, 24. Dezember
13.00 Uhr - 17.00 Uhr
Babymess- und wiegetag
Montag, 31. Dezember
13.00 Uhr - 17.00 Uhr
Babymess- und wiegetag
Dienstag, 1. Januar
14.30 Uhr - 15.30 Uhr
Homöopathische Sprechstunde
Mittwoch, 2. Januar
14.00 Uhr - 15.00 Uhr
Stillsprechstunde
Montag, 7. Januar
13.00 Uhr - 17.00 Uhr
Babymess- und wiegetag